Porträt

WER WIR SIND UND WAS WIR MACHEN

Die Schüler Union (SU) Baden-Württemberg ist die mitgliederstärkste politische Schülerorganisation in ganz Baden-Württemberg. Als Sprachrohr für die Schülerschaft setzen wir uns für die Interessen der Schülerinnen und Schüler ein und vertreten sie in den politischen Gremien mit Nachdruck. In den 70iger Jahren gründete sich die Schüler Union als Gegenbewegung zum Links-Ruck an den deutschen Schulen. Heute versteht sich die Schüler Union als eine bürgerlich-konservative, liberale und christlich-soziale Schülervereinigung.

Wir wollen bessere Lernbedingungen für Schülerinnen und Schüler erreichen, um so den „einzigen Rohstoff Deutschlands“, die Bildung, auch wirklich zu nutzen. Eine gute Bildung ist die Grundlage für ein erfolgreiches Leben. Um dieses Ziel zu erreichen, fordern wir:

  • kleinere Klassen
  • mehr und besser ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer
  • bessere personelle und materielle Ausstattung der Schulen
  • einheitliche Lehrpläne durch die Kultusministerkonferenz
  • die Abschaffung des Elternwillens und Einführung eines Eignungstest vor dem Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule
  • eine klare Absage der Politik an die Einheitsschule und ein Bekenntnis zum bewährten dreigliedrigen Schulsystem
  • Chancengleichheit für alle Schülerinnen und Schüler
  • mehr Mitspracherecht der Schülerinnen und Schüler an ihrer Schule

Gerade vor Ort in ganz Baden-Württemberg, in unzähligen Schulgruppen, Stadt- und Kreisverbänden engagieren sich unsere Mitglieder – für eine bessere und leistungsorientierte Schulbildung. Podiumsdiskussionen, Thesenpapiere und zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen – unsere Mitglieder sind in Bildungsfragen immer bestens informiert und beziehen Stellung zu bildungs- und schulpolitischen Themen.

Natürlich ist die SU aber auch eine Freizeitorganisation, denn: Wo Schüler gemeinsam etwas bewegen, wo sie sich gemeinsam für eine bessere Schullandschaft einsetzen, da verbringen sie auch ihre Freizeit miteinander. Wir verbinden Politics and Party!

© Junge Union Baden-Württemberg